Willkommen beim Glaré Verlagder ein Auge hat,
das andere haben Sie

Neues Leseproben Der andere
Orient
Frauen M.H. Allafi
Lesungen und Veranstaltungen Lyrische Seiten East meets
West
Autorinnen
und Autoren
Alle Titel
auf einen Blick

 

 

 

Über uns

 Romane

Novellen und Erzählungen

Anthologien

Sachbücher

Lieferbare Titel

Galerie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier können Sie
in unsere Bücher 'reinlesen

Einfach das Cover anklicken.

M. und S. Allafi
Iran - Islamistischer Wirrwarr
kontra Demokratie?
Sachbuch

Der andere Orient 31
182 Seiten. 24,90 Euro
ISBN 978-3-930761-86-9

Was ist los in Iran? Ein neuer Präsident an der Macht, die Wirtschaft weiterhin am Boden, die Menschen nach wie vor unzufrieden, die Atomverhandlungen stehen angeblich vor einem Durchbruch und beginnen doch wieder von vorn...

Wer hat eigentlich die Macht in dem Land, wer zieht im Hintergrund die Fäden? Ist die Wirtschaftsmafia wirklich so stark? Wer hat Interesse an einer Destabilisierung der Region, welche Rolle spielen die Pasdaran?

Ali Ghorbani Etemad
Das leere Versprechen
Episoden aus dem Iran

Der andere Orient 30
114 Seiten. 14,90 Euro
ISBN 978-3-930761-85-2

 

Mit einer an Camus erinnernden Virtuosität gelingt es dem jungen Autor, Situationen einzufangen, die das Leben der Menschen im Iran prägen und die tiefe Spuren in ihren Seelen hinterlassen haben. Nur vor deren Hintergrund werden auch aktuelle Entwicklungen verständlich und nachvollziehbar.

Anina Blum
Sonne im Auge
Spuren einer deutsch-ägyptischen Liebe

180 Seiten
14,90 Euro
ISBN 978-3-930761-81-4

Die 40-jährige Sarah verliebt sich im Urlaub am Roten Meer in den neun Jahre jüngeren Ibrahim. Hat ihre Liebe eine Zukunft?

M.H. Allafi
Gabriela findet einen Stapel Papier
Roman in 15 Kapiteln und 8 Stapeln

East meets West 11
340 Seiten. 15,90 Euro
ISBN 978-3-930761-79-1

Entgegen dem herrschenden Zeitgeist werfen Hans und Hassan Fragen auf. Entgegen dem resignierten Schweigen der vielen prangern sie die Verantwortlichen an. Entgegen dem bequemen Ausweichen auf populäre Nebenschauplätze bringen sie die Dinge auf den Punkt...

M.H. Allafi
Die Nächte am Main

East meets West 2
240 Seiten. 15,25 Euro
ISBN 978-3-930761-10-4

"Der iranische Schriftsteller lässt seine Erzählfigur durch Frankfurt irren wie durch ein unbekanntes Labyrinth. Das ist mal komisch, mal rührend und oft auf eine herbe Weise poetisch. Allafis ironischer und sensibler Blick verwischt die Unterschiede ... und bei dem einsamen Streuner in Frankfurt führt der Blick auf den Main zu der abgeklärten Einsicht, dass der Gegensatz zwischen Orient und Okzident manchmal aufgehoben wird..." (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Hassan ist Hans, Hans ist Hassan, und beide lieben Gabriela. Es beginnt wie eine ganz normale Dreiecksgeschichte. Hassan sucht in Gabriela seine Freiheit, und sie erlebt in der Beziehung zu Hassan noch einmal eine verloren geglaubte Romantik.

M.H. Allafi
Die letzte Nacht mit Gabriela

East meets West 5
304 Seiten. 21,50 Euro
ISBN 978-3-930761-19-7

"...sieht der Autor die Menschen eingeklemmt zwischen einer öffentlich propagierten Moral, ihrer Armut und ihrem Konsumanspruch..." (Frankfurter Rundschau)

Diese Nacht ist so lang wie ein Leben.

Der Journalist Hans ist aus der Beziehung zu der Lehrerin Gabriela ausgebrochen und versucht nun, dem Sinn des Lebens in der islamischen Mystik auf die Spur zu kommen. Während er sich nach innen wendet, schlägt Gabriela sich nun allein durch das Großstadtleben. Ruhelos und immer auf Achse schließt sie sich der Single-Gemeinschaft an, in der jede und jeder auf seine Weise den Sprung in ein neues Leben sucht.

Sigi Bachmann
Parodie -
Mein lieber Herr Mama

Edition Iris
130 Seiten. 12,90 Euro
ISBN 978-3-398562-02-4

Ein allein erziehender Vater hält Rückschau auf sein bisheriges Leben. Durch sein Bemühen, in der Fürsorge und der Liebe zu seiner Tochter Emma auch die Mutter zu ersetzen, ist er oft in einem Zwiespalt gefangen - immer in der Angst, der mütterlichen Rolle nicht gerecht zu werden. Erst nach dem Gewaltakt des Loslassens gelingt es ihm, in der Maske des Clowns seine Einsamkeit abzustreifen.

Das kleine Dienstmädchen
von Kaouther Tabai
Aus dem Leben tunesischer Frauen
Erzählungen

Der andere Orient 20

176 Seiten. 14,90 Euro
ISBN 978-3-930761-39-5

"Beinahe mühelos gelingt es der Autorin, mit ihren einfachen, dramatischen, poetischen und gelegentlich erotischen Geschichten das Bild der arabisch-islamischen Welt, die heutzutage nur allzu gerne mit Gewalt und Terror gleichgesetzt wird, zurechtzurücken, Fremdes in Vertrautes zu verwandeln." (Der Überblick) 
"... dass man sich als Tourist in Tunesien immer fragt, was wohl hinter den Mauern dieser Häuser vor sich geht. Und das erzählt Kaouther in ihrem Buch." (Münchner Merkur)
"Sie beschreibt Frauenleben aus einem Land, das in den achtziger Jahren als dem Westen als besonders aufgeschlossen galt. Mit dem Abstand einiger tausend Kilometer beschreibt Tabai, warum sich ihre Heldinnen ... gerade in der Fremde ihrer Tradition besonnen haben." (Berliner Tagesspiegel)

"Freiheit als Schicksalsfrage"
(Entwicklungspolitische Information)

M.H.Allafi
Leyla
Auf der Suche nach Freiheit
Roman

Der andere Orient 21
357 Seiten. 18,00 Euro
ISBN 978-3-930761-40-1

Shmuel Kedi
Jerusalem liegt am Nordpol

Der andere Orient 25
150 Seiten. 14,90 Euro
ISBN 978-3-930761-59-3

 

Bei einem Literaturabend in Tel Aviv vertrauen der Araber Chaled, der Druse Abu Adel und der Israeli Joav dem ewigen Studenten Friedrich aus den schwäbischen Highlands ihre Erzählperlen an. Die drei Meister der orientalischen Erzählkunst streiten und versöhnen sich unentwegt ohne je den Glauben an die friedensstiftende Kraft ihrer Zunft zu verlieren.

"Die aberwitzige Geschichte, in der Jesus dem Nachtleben von Tel Aviv besonderen Glanz verleiht, oder die einem Schildbürgerstreich nahe kommende Erzählung, in der ein arabisches Dorf den Beinamen 'jüdisch-arabisch' trägt, obwohl es keinen einzigen jüdischen Bewohner mehr gibt, haben ... durchaus ihren Reiz." (ekz-Informationsdienst)

Sybill-Angelica Zweigert
Sind Sie glücklich?
Eine kreative Reise zu sich selbst

218 Seiten. 12,90 Euro
ISBN 978-3-930761-55-5

Die Farbtherapeutin Sybill Zweigert lädt Sie ein zu erkennen, was Sie glücklich macht. Ihr Buch enthält zahlreiche Übungen zur Selbstentdeckung, es ist eine Ermunterung, sich das eigene Sein und Glücklichsein bewusster zu machen. Dabei hilft es, die Ursachen von Traurigkeit und Kummer zu ergründen und Liebe, Wunsch und Wille in Glücklichsein auszugestalten. Mit ihrer Anleitung können Sie Ihren ganz eigenen Wegweiser zum Glück entwickeln.

 

Manouchehr Abrontan

Mein Testament

56 Seiten
8,90 Euro
ISBN 978-3-930761-75-3

 

Suchen Sie nicht nach einem Vermögen in meinem Testament

Ich habe keines.

Wenn ich irgendwelchen Besitz hätte wäre ich nicht als Künstler geboren und hätte nicht solch ein Testament geschrieben!

 

Susanne Schäfer
Menschheits-Geschwister
Eine Suche jenseits aller Grenzen
Meine Erfahrungen als Knochenmarkspenderin

297 Seiten
15,90 Euro
ISBN 978-3-930761-69-2

 

 

Auf der LiBeraturpreis-Bücherliste 2009
"Kulturkampf in der Familie" (Neue Presse)


Noshin Shahrokhi
Unerfüllte Träume einer Iranerin

Roman

Der andere Orient 26
186 Seiten. 15,90 Euro
ISBN 978-3-930761-60-9

 

"Eine hochdramatische Handlung..."
(ekz-Informationsdienst)

Norajr Adaljan
Schuld und Liebe
Eine Novelle aus dem Armenien von heute


Der andere Orient 27

79 Seiten. 9,80 Euro
ISBN 978-3-930761-63-0

 

M.H. Allafi
Nalan
Ein Mensch ohne Gnade

Roman

Der andere Orient 28
162 Seiten. 14,90 Euro
ISBN 978-3-930761-68-5

Agapi Mkrtchian
An jenem weißen Abend
Die Stimme einer Armenierin
Poesie und Prosa

124 Seiten
14,90 Euro

ISBN 978-3-930761-74-6

 

Depp Zonzen
Trash

Geschichten aus Religion und Kultur

88 Seiten
9,80 Euro
ISBN 978-3-930761-58-6

 

 

Olaf Hagedorn
Von der Würde

Neue Gedichte

145 Seiten. 14,90 Euro
ISBN 978-3-930761-67-8

 

 

Hier können Sie Ihre Bestellungen aufgeben.

nach oben

zurück zur Startseite

© Glaré Verlag
Zuletzt geändert: 10/06/17


Neuerscheinungen 2017:

Susanne Schäfer
Fajirons Sternenwanderung

* * *

Druid van Dark
Sex, Crime und Spiritus

* * *

Neuerscheinungen 2016:

Daniel Hadrović
Küss mich, Stalker

* * *

Gisi Grau
Mein Mann war Araber, aber ich blieb deutsch

* * *

Und das war 2015:

M.H. Allafi
Der verwirrte Orientale und
die schöne Laleh

* * *

Kaouther Tabai Jasminknospen -
Von Tunesien nach Europa

* * *

S. Allafi
Armenien heute  Zahlen und Fakten

* * *

Nach wie vor aktuell:

M. und S. Allafi
Iran - Islamistischer Wirrwarr kontra Demokratie?

* * *

Ali Ghorbani Etemad
Das leere Versprechen

* * *

Ilka Wallenborn Karoline Pied
Das kleine Licht

* * *

Abdel S. Ismail
Die falschen Schuhe des Propheten

* * *

Anina Blum
Sonne im Auge

* * *

M.H. Allafi
Gabriela findet einen Stapel Papier

* * *

Hans Harm proudly presents:
Der Tanz
um den Tod

* * *

Waltraut Freigang
Eingeschlossen - zugleich ausgeschlossen

* * *

Neuauflage 2012:

Simin Daneshwar
Frag doch
d
ie Zugvögel

* * *

Immer aktuell:

Waltraut Freigang
Im Krankenhaus

* * *
 

Abdul A. Al Abood
Irak - Erinnerungen eines Ministers

* * *

Armin Wertz
Sie sind viele,
sie sind eins

* * *

Susanne Schäfer
Menschheits-
Geschwister

* * *


M.H. Allafi
Nalan
Ein Mensch
ohne Gnade

* * *

Olaf Hagedorn
Von der Würde

* * *

Shmuel Kedi
Jerusalem
liegt am Nordpol

* * *

Depp Zonzen
Trash

* * *

Irmtraud Habib
Als Bastard geboren

* * *

Waltraut Freigang
Schatten
und Licht

* * *

Bereits in
2. Auflage:


Kaouther Tabai
Das kleine Dienstmädchen

Amor Ben Hamida
Tunesier sucht Europäerin - zwecks Heirat

* * *

Armenische Autoren:

Norajr Adaljan
Schuld und Liebe

* * *

Agapi Mkrtchian
An jenem
weißen Abend

* * *

Samvel Ovasapian
Notizen eines Berliner Taxifahrers

* * *

Agapi Mkrtchian
Meine andere Hälfte

Samvel Ovasapian Onkel Aschot
Ein Armenier erzählt

* * *

Iranische
Autoren:

Noshin Shahrokhi
Unerfüllte Träume einer Iranerin

* * *

Sahand Zimmermann
Anahita -
Lapislazuli und Türkis

* * *


M.H. Allafi
Leyla - Auf der
Suche nach Freiheit

* * *

Manouchehr Abrontan
Mein Testament

* * *